Grabmal Cosmar enthüllt

Grabmal Cosmar enthüllt

Am Samstag, den 15.09.2018 wurde vor zahlreichen Zuschauern das Grabmal von Katherine (1824-1908) und Julius Cosmar (1820-1899) enthüllt. Wie anderenorts bereits angekündigt, wurde im Sommer des Jahres die Sanierung durchgeführt. Der Wohltäter der Stadt Gotha, Julius Cosmar, spendete seinerzeit einen enormen Betrag. 700.000 Goldmark bedeuten aus heutiger Sicht die Summe von 14,7 Mio Euro, so die Ausführungen des Oberbürgermeisters, Herrn Knut Kreuch, welcher welcher die Laudatio hielt. Damit das Grabmal Cosmar enthüllt werden konnte, wurde das Garten-, Park- und Friedhofsamt, sechs Gothaer Firmen und Privatpersonen sowie die Kulturstiftung Gotha aktiv und ermöglichten durch die bereit gestellte Summe von 13.300 Euro, dass die Sanierung durch Steinmetzmeister Ehmig ausgeführt wurde.  Folgende Eindrücke entstanden:

Die Bestattungsinstitut Gotha GmbH hat als traditionsbewusstes Unternehmen der Stadt Gotha ebenfalls seit jeher ein gesteigertes Interesse am Erhalt der Bestattungskultur und dem damit einher gehenden Erhalt der ehrenwerten Grabdenkmäler.

Ihr Ronald Häring – Geschäftsführer

Vorheriger Beitrag
Stück für Stück… Grabmal Cosmar wird restauriert
Nächster Beitrag
Friedhofsrundgänge 2019

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Bei auftretenden Fragen können Sie uns gerne unter

03621/30 87-0 kontaktieren.

Wir helfen Ihnen gerne weiter !